JETZT NEU: Drohnenflüge für Gebäudeinspektionen

Schwer zugängliche Gebäudeteile wie Dächer und Fassaden können mit unseren Drohnen mit hochauflösenden Kameras mit geringem Aufwand überprüft werden.

 

Wir bieten Ihnen die Befliegung der Objekte und die anschließende Auswertung der Aufnahmen durch erfahrene Ingenieure an. Dabei werden bebilderte Dokumentationen des Ist-Zustandes erstellt, eventuell erforderliche Reparaturen werden benannt.

 

Auf Wunsch entwickeln wir Konzepte für nötige Instandsetzungsmaßnahmen. Dabei decken wir alle HOAI-Leistungsphasen ab (u.a. Entwurf, Genehmigungs- und Ausführungsplanung).

Unsere Einsatzfelder sind Wohngebäude, Industrie- und Gewerbebauten, Verwaltungsgebäude, Brücken, Türme, Silos und mehr.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Drohnen-Inspektion und vermeiden Sie das Einrüsten von Bauwerken ausschließlich zum Zweck der Inspektion.

 

 

VORTEILE FÜR SIE:

 

Drohnen ermöglichen eine schnelle Erfassung der Bestandsituation, selbst an schwer zugänglichen Stellen. Damit kann das kostenintensive Einrüsten von Gebäuden eingespart werden und es liegen präzise Informationen über den Zustand z.B. von nicht einsehbaren Dächern vor. Mit der fliegenden Kamera können wir nah an das Objekt gelangen und es auch aus Perspektiven (z.B. von der Rückseite) aus betrachten, die auch bei Einsatz von Gerüsten und Hubsteigern oft unzugänglich bleiben.

So können Instandsetzungsplanungen auf Basis belastbarer Erkenntnisse erstellt werden, dies stellt eine bedeutende Sicherheit hinsichtlich der Einhaltung von Budgets dar.

Selbstverständlich beschaffen wir alle erforderlichen Genehmigungen und verfügen über eine ausreichende Haftpflichtversicherung für den Fall der Fälle…